Honigpflegecreme

Naturkosmetik

Hochwertige und 100% natürliche Rohstoffe sind wichtige Bausteine in der Naturkosmetik.

Rizinus öl Bio

Rizinusöl ist ein Pflanzenöl, das aus den Samen des tropischen Wunderbaum (Ricinus communis) gewonnen wird. Das dickflüssige Öl wird von allen Hauttypen gut vertragen und wirkt feuchtigkeitsspendend, entzündungshemmend und vitalisierend. Es ist vielseitig einsetzbar und in der Hautpflege besonders beliebt. Rizinusöl dringt tief in die Zwischenräume der Hornhaut ein, wodurch es die Haut schützt und stabilisiert.

Beeren wachs

Beerenwachs wirkt durch seine rückfettenden Inhaltsstoffe ausgesprochen pflegend. Mit seinem niedrigen Schmelzpunkt macht es die Honigpflegecreme geschmeidig, sodass sie sich angenehm leicht auf der Haut verteilen lässt. Beerenwachs wird aus der Fruchtschale des Lacksumachs (Rhus verniciflua) gewonnen.

Vitamin E

In unserer Honigpflegecreme verwenden wir nur ein reines, hochkonzentriertes Vitamin E. Es ist 100% natürlich und pflanzlich. Dieses natürliche Antioxidans kann helfen die Haut auf natürliche Weise vor freien Radikalen und vorzeitiger Alterung zu schützen. Pflanzliches Vitamien E kann vom Körper leichter aufgenommen werden als synthetisches Vitamin E. Dieses Vitamin E ist vegan und tierversuchsfrei. Gentechnikfrei und hexanfrei. Es bindet Feuchtigkeit in der Epidermis, fördert durch seine zellerneuernde und entzündungshemmende Wirkung die Wundheilung und mindert Hautschäden durch UV-Strahlung. Auch hat es eine deutlich glättende Wirkung auf das Hautrelief.

Bienen wachs

Das Bienenwachs sorgt dafür, dass sich die Honigpflegecreme wie ein schützender Film auf die Haut legt. Dadurch hilft es die natürliche Hautbarriere zu erhalten. Es wird nur hochwertiges und geprüftes Wachs verwendet. Der Schmelzpunkt liegt zwischen 61° - 66°C.

Honig

Honig schmeckt nicht nur gut, sondern wirkt bei äußerer Anwendung unter anderem feuchtigkeitsspendend, antibakteriell und entzündungshemmend. Der hier in der Honigpflegecreme verwendete Honig stammt aus der eigenen Imkerei von Michaela Herles. Die Bienen sammeln den Nektar je nach Jahreszeit von unterschiedlichen Pflanzen. Dadurch ist das Zuckerspektrum sehr unterschiedlich, was sich auf die Kristallisation des Honigs auswirkt.

Anwendungs beispiele

Ideal für rissige, extrem trockene Hautstellen am Körper, z.B: Ellenbogen, Hagelhaut, Neurodermitis, u.s.w. Pflegt trockene und spröde Lippen. Selbst als Lipgloss macht sich die Honigpflegecreme gut, denn sie schützt nicht nur die zarte Lippenhaut, sondern verleiht auch einen schönen Glanz. Die Honigpflegecreme legt sich wie ein schützender Film auf die Haut. Sie wirkt dadurch wohltuend, lindert das Spannungsgefühl und wirkt rückfettend. Vorsicht bei Anwendung an den Fußsohlen. Rutschgefahr!

Dieses Set ist ideal für alle, die wissen möchten, was in ihrer Hautcreme enthalten ist. 

Natürliche und hochwertige Rohstoffe sind für extrem empfindliche Haut sehr wichtig.

Eine detaillierte Rezeptanleitung und leere Döschen um die fertige Creme abzufüllen, ist enthalten. 
Kein aufwändiges Abwiegen ist notwendig, da die Produkte entsprechend der Rezeptur fertig dosiert abgefüllt sind.

Call Now Button